Login Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Rudern lernen navigate_next Wettkampfrudern navigate_next Freizeitrudern/ Rudertouren navigate_next Fortbildung navigate_next Geschichte navigate_next Bootshäuser navigate_next Restaurant navigate_next Sponsoren navigate_next Mitgliedschaft navigate_next Veranstaltungen navigate_next Jugend navigate_next Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Jugendraum navigate_next Instagram navigate_next Externes navigate_next Gremien navigate_next Kontakt navigate_next Impressum navigate_next Datenschutz navigate_next Neusser Ruderverein e.V. Aktuelles keyboard_arrow_down Neuigkeiten Termine Rudern keyboard_arrow_down Rudern lernen Wettkampfrudern Freizeitrudern/ Rudertouren Fortbildung Verein keyboard_arrow_down Geschichte Bootshäuser Restaurant Sponsoren Mitgliedschaft Veranstaltungen Jugend keyboard_arrow_down Jugend Neuigkeiten Termine Jugendraum Instagram Externes Kontakt keyboard_arrow_down Gremien Kontakt Impressum Datenschutz Login

Um­welt­be­wusst­sein mit ers­tem Platz samt Preis­geld be­lohnt

Un­ter der Fe­der­füh­rung des Neus­ser Ru­der­ver­eins ta­ten sich vie­le Men­schen zu­sam­men, um das Rhein­ufer von Müll zu be­frei­en. Da­bei ka­men rund ei­ne Ton­ne zu­sam­men. Ein Spit­zen­wert, der vom NABU be­lohnt wur­de.

(ben-) Die er­folg­rei­che Müll­sam­mel­ak­ti­on „Rhein CleanUp Day“, die fe­der­füh­rend Joa­chim Sin­zig zu­sam­men mit Mit­glie­dern des Neus­ser Ru­der­ver­eins, des Ma­ri­ne­ver­eins Neuss und mit Mit­ar­bei­tern der Spar­kas­se Neuss auf die Bei­ne stell­te, war Mit­te Sep­tem­ber schon An­lass ge­nug, um an­schlie­ßend mit den rund 130 Hel­fern auf der Ver­eins­ter­ras­se des NRV bei ei­nem ge­mein­sa­men Gril­len zu fei­ern. Doch die Ak­ti­on hat­te auch noch ein er­freu­li­ches Nach­spiel für al­le Be­tei­lig­ten.

Denn bei dem von den zu den „Ge­wäs­ser­ret­tern“ zu­sam­men­ge­schlos­se­nen Ver­bän­den Na­tur­schutz­bund Deutsch­land (Na­bu), Deut­schen Ka­nu-Ver­band (DKV), Deut­schen Ru­der­ver­band (DRV), Deut­schen Seg­ler-Ver­band (DSV) und Ver­band Deut­scher Sport­tau­cher (VDST) aus­ge­schrie­be­nen Wett­be­werb „Die Mas­se zählt – Ak­ti­on mit der größ­ten Müll­men­ge (in kg)“ be­leg­ten die Neus­ser den ers­ten Platz. Sie sam­mel­ten rund ei­ne Ton­ne Un­rat am Rhein­ufer zwi­schen Fle­her Brü­cke und Jo­sef-Kar­di­nal-Frings-Brü­cke. Hin­zu ka­men Au­to­rei­fen, Grill­tei­le und Ein­kaufs­wa­gen. Als Lohn gab es ein Preis­geld von 333 Eu­ro.

„Wir se­hen in die­ser Ak­ti­on ei­ne gro­ße Strahl­kraft, die un­ter den vie­len Wett­be­werbs­teil­neh­mern her­vor­zu­he­ben ist und bei­spiel­haft in der ak­tu­el­len Pan­de­mie-Zeit ei­ne tol­le Ak­ti­on auf die Bei­ne ge­stellt hat. Ei­ne Ak­ti­on die­ser Grö­ße mit den be­ste­hen­den Ver­hal­tens­re­geln zu or­ga­ni­sie­ren und um­zu­set­zen er­for­dert nicht nur Mut, son­dern auch Be­geis­te­rung für die Sa­che –- den Na­tur­schutz“, mein­te Na­bu-Re­fe­rent Da­vid Pfen­der.

https://www.gewaesserretter.de/aktiv-werden/detailseite/#/detail?filter=cleanups&page=12

https://www.nabu.de/

https://www.rudern.de/verband/gremien/fachressorts/ruderreviere-umwelt-technik

©2020 Neusser Ruderverein e.V.