Login Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Rudern lernen navigate_next Wettkampfrudern navigate_next Freizeitrudern/ Rudertouren navigate_next Fortbildung navigate_next Geschichte navigate_next Bootshäuser navigate_next Restaurant navigate_next Sponsoren navigate_next Mitgliedschaft navigate_next Veranstaltungen navigate_next Jugend navigate_next Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Jugendraum navigate_next Instagram navigate_next Externes navigate_next Gremien navigate_next Kontakt navigate_next Impressum navigate_next Datenschutz navigate_next Neusser Ruderverein e.V. Aktuelles keyboard_arrow_down Neuigkeiten Termine Rudern keyboard_arrow_down Rudern lernen Wettkampfrudern Freizeitrudern/ Rudertouren Fortbildung Verein keyboard_arrow_down Geschichte Bootshäuser Restaurant Sponsoren Mitgliedschaft Veranstaltungen Jugend keyboard_arrow_down Jugend Neuigkeiten Termine Jugendraum Instagram Externes Kontakt keyboard_arrow_down Gremien Kontakt Impressum Datenschutz Login

NRV-Team geht am kommenden Wochenende auf Medaillenjagd

Nach langer Zeit ohne offizielle Regatten werden ab kommenden Donnerstag in Essen auf dem Baldeneysee die diesjährigen Deutschen Juniorenmeisterschaften und Deutschen Jahrgangs-meisterschaften U17 und U23 ausgerichtet. Am Samstag, dem 26. Juni werden dann die Finalrennen im U23-Bereich gestartet, am Sonntag, dem 27. Juni folgen dann die A- und B-Junioren.

Bild: unsere U23-Mannschaft (Aufnahme aus Ratzeburg, vor 2 Wochen) Von links: Till Lubrich, Cecilia Sommerfeld, Olivia Clotten, Cosima Clotten, Lennart Böhl, Johannes Neubauer, Christian Stoffels liegend Benjamin Nelles

Der Neusser Ruderverein ist mit 12 Aktiven in 12 verschiedenen Bootsgattungen und Altersklassen vertreten. Unsere WM-Teilnehmer Cosima Clotten, Cecilia Sommerfeld, Benjamin Nelles und Johannes Neubauer gehören sicherlich zu den Favoriten im Kampf um die Medaillen. Allerdings werden sie die Rennen aus dem Training heraus fahren und als letzten Belastungshöhepunkt nutzen. So werden Benjamin und Johannes in allen drei Leichtgewichts-Bootsklassen (2-, 4- und 8+) starten. Cece Sommerfeld ist mit ihrer Partnerin Antonia Michaels (RG HANSA e,V, Hamburg) zumindest in 2 Rennen gemeldet, im schweren und im leichten Frauen-Zweier-ohne. Auf Grund des starken Meldeergebnisses im leichten Fraueneiner ist Cosima Clotten „nur“ in ihrem Einer am Start. Allerdings muss sie nach dem Vorlauf noch Halbfinale und Finale fahren. Ich gehe einmal davon aus, dass sie nicht den Hoffnungslauf bestreiten muss. Ebenfalls mit Medaillenchancen startet ihre Schwester Olivia Clotten im Frauen-Achter. Unsere Junioren-Vize-Weltmeisterin von 2019 in Tokio ist vor zwei Wochen aus den USA angereist, wo sie an der OHIO-State-University ein Ruderstipendium bekommen hat. Zusammen mit Benjamin und Johannes werden Till Lubrich und Lennart Böhl im leichten Männerachter sitzen und am Samstag ebenfalls um eine Medaille kämpfen können.

Im Junior-Bereich ist es deutlich schwieriger abzuschätzen, ob unsere Boote das Finale erreichen werden. Nur Paul Brüggen und Colin Weiler waren zur zentralen Überprüfung vor zwei Wochen in Hamburg eingeladen. Zusammen mit ihren Partnern vom Duisburger RV und dem RV Rauxel streben sie in einem 16-Boote-Feld die Qualifikation des Finales an. Carolin Oldenkott ist in zwei Bootsklassen der B-Juniorinnen gemeldet, im leichten Einer und, zusammen mit Lilli Fischer vom Essener-Ruder-Regatta-Verein, im leichten Doppelzweier. Im leichten Einer war sie im letzten offiziellen Rennen im Herbst letzten Jahres noch Landesmeisterin geworden. Drücken wir die Daumen, dass es mit einem Finalplatz klappt. Unser jüngster Ruderer, Neo Bromby, geht ebenfalls im leichten Doppelzweier an den Start. Er und sein Duisburger Ruderkamerad Jonas Cretnik haben eines der größten Starterfelder und visieren das Halbfinale an. Das Halbfinale ist sicherlich auch für unseren einzigen A-Junioren, Robert Sommerfeld, das angestrebte Ziel. Im größten Meldefeld der Regatta mit 34 Booten wird dies schwer genug werden.

Fans und Unterstützer müssen sich beeilen noch eine der begrenzten Tickets für den Zugang auf den Regattaplatz/Tribüne zu ergattern. Siehe https://www.errv.com/zuschauer

Das vollständige Meldeergebnis mit Zeitplan erhält man unter https://www.errv.com/djm-2021-wettkampf

©2021 Neusser Ruderverein e.V.