Login Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Rudern lernen navigate_next Wettkampfrudern navigate_next Freizeitrudern/ Rudertouren navigate_next Fortbildung navigate_next Geschichte navigate_next Bootshäuser navigate_next Restaurant navigate_next Sponsoren navigate_next Mitgliedschaft navigate_next Veranstaltungen navigate_next Jugend navigate_next Neuigkeiten navigate_next Termine navigate_next Jugendraum navigate_next Instagram navigate_next Externes navigate_next Gremien navigate_next Kontakt navigate_next Impressum navigate_next Datenschutz navigate_next Neusser Ruderverein e.V. Aktuelles keyboard_arrow_down Neuigkeiten Termine Rudern keyboard_arrow_down Rudern lernen Wettkampfrudern Freizeitrudern/ Rudertouren Fortbildung Verein keyboard_arrow_down Geschichte Bootshäuser Restaurant Sponsoren Mitgliedschaft Veranstaltungen Jugend keyboard_arrow_down Jugend Neuigkeiten Termine Jugendraum Instagram Externes Kontakt keyboard_arrow_down Gremien Kontakt Impressum Datenschutz Login

Deutsche Ergomeisterschaften 2021 - Carolin Oldenkott Deutsche Meisterin bei den leichten Juniorinnen B (15-16 Jahre)

Am 14. Februar 2021 starteten fünf Aktive des Neusser RV bei der Deutschen Ergomeisterschaft, die in diesem Jahr virtuell ausgetragen wurden.

Mit Carolin Oldenkott, Paul Brüggen, Colin Weiler, Lennhart Böhl und Balthasar Biswurm hatte der NRV nur wenige Aktive gemeldet, da die technischen Voraussetzungen nicht bei allen unseren Ergometern vorhanden waren und wir auch keinen Ergometer zentral im Verein einsetzen konnten.

Durch den virtuellen Wettkampf, wurde der Teilnehmerkreis international erweitert und auch aus dem Fitnessbereich gab es viele Meldungen, so das es ein Rekordmeldeergebnis gab.

Eine weitere Neuerung war die Erweiterung der Finalplätze von 10 auf 20 Plätze.

Nach dem dritten Platz im Vorjahr, gehörte Carolin im leichten Juniorinnen B (15-16 Jahre) mit zum Favoritenkreis. Im Vorlauf hielt sie sich zurück und qualifizierte sich als Dritte sicher für den Endlauf. Im Endlauf zeigt Carolin dann ihre Endspurtqualitäten. Lange lag sie an zweiter Stelle, hinter der führenden Monika Bundschuh vom Ulmer RC Donau, die bei 1.000 Metern mit einem Vorsprung von 5 Sekunden führte. Lange sah es so aus, als ob die führende sicher als erste durch die virtuelle Ziellinie gehen würde, dann gab Carolin aber Gas und konnte ganz zum Schluss des 1.500 Meter Rennens, die führende abfangen und mit 4/10 Sekunden als Siegerin durch das Ziel gehen und sich damit den Deutschen Meistertitel holen.

Bei den Junioren legte Paul im Vorlauf richtig los und lag bei 1.000 Meter sicher in Führung und hatte auch im Zeitvergleich mit den beiden anderen Vorläufen, die zweitschnellste Zeit. Das Finale erreichte er mit seinem zweiten Platz sicher. Hier war dann aber schnell klar, dass er im Vorlauf zu viel Kraft gelassen hatte und im Endlauf leider nicht mehr durchfahren konnte.

Unser zweiter Junior B Colin, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht seine volle Leistung zeigen und sein Leistungspotential abrufen.

Bei Lennhart im Leichtgewichtsjunior A war es klar, dass er als sehr leichter Ruderer keine Chancen hatte, um die Medaillen mit zu rudern und die Finalteilnahme schon ein großer Erfolg sei. Ziel war es somit, die 7:00 Minuten Marke zu knacken. Lennhart konnte auf den ersten 500 Metern gut vorlegen und lag sogar leicht unter der anvisierten Zielzeit, aber auch bei ihm spielte die Gesundheit nicht mit und er musste das Rennen abbrechen.

Besser lief es bei Balthasar bei den 14jährigen Jungen. Sehr gut gestartet lag er bei 500 Metern, der Streckenhälfte noch auf den vierten Platz, musste dann aber seiner Erkältung aus der Vorwoche Tribut zollen und ruderte auf den 9. Platz in der Gesamtwertung. In der NRW Wertung reichte es dann zum Glück zum dritten Platz und damit zu einer Medaille im Rahmen des NRW Ergocups.

Alle Ergebnisse stehen in https://regatta.time-team.nl/drem/2021/results/events.php.

https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/carolin-oldenkott-vom-neusser-rv-rudert-online-zu-dm-gold_aid-56288953

©2021 Neusser Ruderverein e.V.