NRV-Junioren holen zwei Bronzemedaillen bei den Deutschen Sprintmeisterschaften
Montag, 11. Oktober 2010


Zwei Bronzemedaillen gewannen unsere Junioren A  Aaron Linden, Sebastian Kutter, Markus Nolden und Kai von Petersdorff  bei den Deutschen Sprintmeisterschaften am 09./10.10.2010 in Essen-Kettwig. Eine Woche, nachdem sie bei den Landesmeisterschaften NRW überlegen den Titel in dieser Bootsklasse gewinnen konnten, qualifizierten sie sich im Doppelvierer mit einem Vorlaufsieg und dem 2. Platz im Halbfinale souverän für das Finale. Dort belegten sie hinter den Booten aus Speyer und Rüdersdorf den 3. Platz.

Keine anderthalb Stunden später standen sie zusammen mit Steuermann Yves Herold als Dritte im Riemenvierer hinter dem RV Münster und dem RC Hansa Dortmund ein weiteres Mal auf dem Siegertreppchen.

Im 19-Boote-Feld des Doppelzweiers verpassten die beiden Viererhälften ganz knapp den Einzug in das A-Finale der besten 5 Boote und belegten letztlich die Plätze 7 (Linden/Kutter) und 9 (Nolden/von Petersdorff).

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Termine

05.05.2019
10:00 - 13:00

10.05.2019
19:30 - 23:00

08.09.2019
10:00 - 14:00

13.12.2019
19:00 - 22:30