NEUSSER HAFENREGATTA
Mittwoch, 06. Juli 2011


am Sonntag, den 10. Juli 2011, ab 14.00 Uhr im Hafenbecken II

Sattelplatz am Trainingszentrum des Neusser Rudervereins, Hansastr. 18

Streckenlänge: 500 m

Startbahnen: 3 - 4

Siegerehrung für alle Rennen nach Abschluss der Regatta gegen 18.00 Uhr

Meldungen bis Donnerstag, den 07.07.2011, auf den in den Bootshäusern des Neusser Rudervereins aushängenden Meldelisten oder an:

Christian StoffelsHerzogstr. 3641468 Neuss

Tel: 02131/364409 (p) (nach 21.00 Uhr), 02131/905210 (d) oder 0172/9846668

Mail: stoffels-angenendt@arcor.de

Die Rennfolge und die Startzeiten der einzelnen Rennen werden nach Meldeschluss festgelegt.

Für Mitglieder des Neusser Rudervereins wird kein Startgeld erhoben. Für Ruderer/innen anderer Vereine beträgt das Startgeld unabhängig von der Zahl der gefahrenen Rennen
5,00 Euro, Kinder (Jg. 1997 und jünger) 2,50 Euro.

Aus organisatorischen Gründen sollten Ruderer in höchstens 3 Rennen gemeldet werden.

Die Regatta ist konzipiert als eine vereinsinterne Regatta, an der auch Ruderinnen und Ruderer aus benachbarten Vereinen und den Ruder-AG’s der Schulen teilnehmen können. Insbesondere sind auch diejenigen Vereinsmitglieder willkommen, die ansonsten keine Regatten fahren, sowie alle Ruderanfänger der letzten Jahre.

Die Ausschreibung sieht die auf Seite 2 angegebenen Rennen im Gig-Doppelvierer mit Steuermann sowie in den Rennbootsklassen Einer, Doppelzweier, Zweier ohne Steuermann, Doppelvierer mit bzw. ohne Steuermann, Vierer ohne Steuermann und Achter vor. Darüber hinaus sind auf Wunsch auch Rennen in anderen Bootsgattungen möglich. Zusätzliche Rennen jeder Art können kurzfristig (auch noch während der Regatta) in das Regattaprogramm aufgenommen werden.

Soweit möglich werden die Rennen nach Alter und vermeintlicher Leistungsstärke geteilt. Ist dies nicht möglich, können Boote unterschiedlicher Leistungs- oder Altersklasse auch in einem Rennen mit Zeithandicap gestartet werden.

Für Mannschaftsboote sind Meldungen gesamter Mannschaften oder auch von Einzelruderern, die dann zu Mannschaften zusammengesetzt werden, möglich.

Bitte mit der Meldung immer den Geburtsjahrgang der Ruderinnen und Ruderer angeben!

Ausgeschriebene Rennen: 

a)  Rennen im Gig-Doppelvierer mit Steuermann
     (vom Grundsatz her ausgerichtet auf Ruderinnen und Ruderer, die in
     den letzten Jahren auf keiner offiziellen Regatta im Rennboot gestartet
     sind)

Rennen 1: Gig-Doppelvierer mit Steuermann/-frau (männlich, alle Altersklassen)

Rennen 2: Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau/-mann. (weiblich, alle Altersklassen)

Rennen 3: Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau/-mann. für Mixed-Mannschaften (2
                Ruderinnen, 2 Ruderer, alle Altersklassen))

Rennen 4: Gig-Doppelvierer mit Stf./Stm. für Anfänger der Jahre 2010 und 2011
                (ggfl. Trennung zwischen Männer-, Frauen- und Mixed-Mannschaften
                sowie nach  Alter der Mannschaft)

b) Rennen im Rennboot

 

Bootsgattung

Männlich

Weiblich

Mixed

Rennen 5

Einer

5a

5b

 

Rennen 6

Doppelzweier

6a

6b

6c

Rennen 7

Doppelvierer

7a

7b

7c

Rennen 8

Zweier o. Stm.

8a

8b

 

Rennen 9

Vierer o. Stm.

9a

9b

 

Rennen 10

Achter

10a

10b

10c

Wenn entsprechende Meldungen vorliegen, werden in den einzelnen Rennen Abteilungen nach der üblichen Altersklasseneinteilung gebildet:

 -        Männer/Frauen (ab Jahrgang 1992)

-        Junioren/innen A (Jg. 93/94)

-        Junioren/innen B (Jg. 95/96)

-        Jungen/Mädchen (Jg. 97 u. jünger)

-        Masters-Klassen (Mindestdurchschnittsalter 27/36/43/50/55/60/65 usw.)

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Termine

02.11.2019
14:00 - 16:30

09.11.2019
20:00 - 22:00